Freitag, 30. September 2022
09.08.2022 17:55
Marché Concours

Marché Concours: 200 Kilometer zu Fuss mit 30 Pferden 

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: ats

Der Kanton Aargau ist Ehrengast am 125. Marché-Concours de cheveaux national nächstes Wochenende in Saignelégier. Eine Delegation von 30 Pferden und neun Kutschen hat sich auf den Weg gemacht um die 200km in den Jura zu Fuss zu bewältigen.

Der Kanton Aargau ist Ehrengast am 125. Marché-Concours de cheveaux national nächstes Wochenende in Saignelégier. Er wird sich den erwarteten 40’000 bis 50’000 Zuschauern mit 22 Sujets am Festumzug, einer 50-minütigen Pferdeshow, einem Galakonzert mit einer neuen Aargauer Hymne sowie der Ausstellung «Argovie typique – typisch Aargau» präsentieren.

Dabei will er seine Vielfalt, das reiche kulturelle Erbe, die Bedeutung als Energie-, Forschungs- und Bäderkanton und seine moderne Landwirtschaft samt den Spitzenweinen darstellen.

Die aargauische Delegation umfasst 150 Pferde und noch mehr Reiterinnen, Reiter Deren Abenteuer begann am Montag mit einem Vorspiel: Vor dem Regierungsgebäude in Aarau schickte der kantonale Landwirtschaftsdirektor, Regierungsrat Markus Dieth, eine Vorhut mit rund 30 Pferden, 35 Bergleitpersonen und neun Wagen auf den Weg nach Saignelégier. Der Treck legt die 200 Kilometer lange Distanz in fünf Tagesetappen zurück.

Mehr zum Thema
Pferde

Die beiden Pferde, welche am Hasliberg in den Tod gestürzt sind. Das Foto entstand auf einem Wanderritt im Jura. - zvg In der Region Hasliberg im Berner Oberland kam es…

Pferde

Springen FM III: Olivier Meyer aus Formangueires FR mit dem Hengst Historique II (Hermitage/ Hybrid). - Anja TschannenSpringen FM I: Linus Egli aus Grosswangen LU auf dem Wallach Nilano fom…

Pferde

Als Züchterin feierte die Queen mehrere Erfolge. (Symbolbild) - Olma Messen Queen Elizabeth II. hat nach den Worten eines Beraters bis kurz vor dem Tod über ihre Pferde gesprochen. Er…

Pferde

Der Auftakt des diesjährigen National FM wird mit den Dressurprüfungen gemacht. - Anja TschannenDie Dressurprüfungen finden im Hof des Nationalgestüts statt. - Anja TschannenKonzentriert bei der Arbeit, mit den richtig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE