Mittwoch, 30. November 2022
17.09.2022 18:51
Ausstellungen

Bopi Devour Lorena gewinnt Swiss Red Night 

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: hal

Die nationale Swiss Red Night, die am Samstag in Burgdorf BE über die Bühne ging, gewinnt Bopi Devour Lorena von Pierre Oberson, Maules FR. Und die RH-Schöneutersiegerin Chollet-Star Power Diva-Red von François Chollet aus Vaulruz FR sucht einen neuen Besitzer. Black Beauty wird Wi-Star Sidekick Teresa von WTS-Genetics, Kurt Willmann, Menznau LU.

Spitzenkühe aus der ganzen Schweiz trafen sich am Samstag in Burgdorf BE an der 11. Swiss Red Night zum Schaulaufen. In 11 Kategorien wurden 77 Rotfaktor- und Red Holsteinkühe vom Freiburger Mathieu Overney gerichtet. Dieser sprach von «enormer Freude», diese Ausstellung richten zu dürfen. «Wirklich eine super Ausstellung. Was für Euter, was für Kühe. Das ist wahnsinnig», schwärmte er vor den Championwahlen.

Hier gehts zu den Impressionen

Casper Voyante hat das schönste Euter

Beim ersten Höhepunkt des Abends gewinnt bei den Rotfaktorkühen Läderach’s Casper Voyante (Casper x Armani x Caterpilar) von Fritz Läderach, Worb BE, den Schöneuterwettbewerb. Die zweitlaktierende Voyante G+84 1. Lakt., die in der ersten Standardlaktation 8508 kg Milch mit 4,04 % Fett und 3.57 % Eiweiss leistete, gewann erst kürzlich den Miss Titel Holstein an der Emmentalischen Verbandsschau. Reserve Schöneutersiegerin wird Wi-Star Sidekick Teresa, WTS-Genetics von Kurt Willmann, Menznau LU.

Black Beauty: Sidekick Teresa

Mit dem Vize-Schöneutertitel gab sich Teresa jedoch nicht zufrieden. Sie gewann im Anschluss den begehrten Black-Beauty-Titel. Damit gewann Kurt Willmann aus Menznau LU einmal mehr einen Siegertitel an der Swiss Red Night. Teresa (Sidekick x Citation x Bama), die in der zweiten Laktation mit VG 87 eingestuft ist, stammt aus der Zucht von Stefan und Ueli Widmer, Mühledorf SO. Sie leistete in der ersten Standardlaktation 7925 kg Milch mit 5,08 % Fett und 3,52 % Eiweiss.  Den Reserve Sieg geht in den Kanton Neuenburg und zwar nach La Brévine zu Adamir Huguenin mit seiner La Brevena Virgil Jodina.

Rote Schöneutersiegerin steht zum Verkauf

Das schönste Euter der Red Holstein-Kühe hat Chollet-Star Power Diva-Red, die François Chollet aus Vaulruz FR gehört. Diva-Red VG 85 1. Lakt. steht seit einem Monat in der zweiten Laktation und sucht einen neuen Besitzer. Sie steht auf swisskuh.ch zum Verkauf – bereits während der Swiss Red Night wird die Marke von 10’000 Franken überschritten. Bis am Montag um 19.00 Uhr kann auf diese Spitzenkuh geboten werden.

Diva Red gewann den Euterwettbewerb vor der bekannten La Brevena Aladdin Fidji von Zürcher & Steiner & Pfulg & Felder, Dagmersellen LU. Die Ehrenerwähnung holt  Garay Awesome Barbara, Armin Schatt und Josef Rüttimann, Feusisberg SZ.

Lorena gewinnt vor Chalou

Bopi Devour Lorena heisst der Star des Abends. Die zweitlaktierende Lorena gewinnt den Championtitel an der Swiss Red Night 2022. Lorena, die mit VG 85 in der 1. Laktation eine Top Einstufung erhielt, stammt aus der Zucht von Pierre Oberson, Maules FR, und geht auf die Weltsiegerin Bopi Talent Lotanie EX 95 zurück. Die Väterfolge von Lorena: Devour x Alacazam x Bama x Deuce x Talent. 

Lorena gewinnt vor Les Adoux Absolute Chalou, Nicolas und Gaël Charrière, Epagny FR. Den Reservesieg holte wie bereits beim Euterwettbewerb die letzjährige Eutersiegerin Garay Awesome Barbara von Armin Schatt und Josef Rüttimann, Feusisberg SZ.

→ Hier geht’s zur Rangliste

Mehr zum Thema
Tiere

Wölfe benötigen keine Wildnis. Als anpassungsfähige Tierart können Wölfe in sehr vielen Landschaften leben.Stephanie S. Der Wolf bleibt bei der Berner Konvention «streng geschützt». Der Antrag der Schweiz auf eine…

Tiere

Die Schweiz hat Massnahmen ergriffen, um ein Übergreifen von Wildvögeln auf Hausgeflügel möglichst zu verhindern.pixabay In der Region Locarno ist das Vogelgrippevirus H5N1 bei einem Schwan nachgewiesen worden. Damit ist…

Tiere

Schätzungen gehen davon aus, dass in der EU etwa 19’000 Wölfe leben.unsplash Das Europäische Parlament hat die Erklärung zum Schutz der Nutztiere vor Wölfen mit 306 Stimmen dafür und 225…

Tiere

Schnee ist für Hunde nicht ungefährlich.Susanne Bärtschi  Viele Hunde haben laut der Susy-Utzinger-Stiftung für Tierschutz Schnee zum Fressen gern. Doch für die Vierbeiner ist das nicht ungefährlich. Auch bei Katzen…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE