Sonntag, 27. November 2022
04.10.2022 06:33
Genetik

Neuer Chef für Swissgenetics-Tochter

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu/mgt

Swissgenetics hat die Nachfolge bei seiner US-Tochter geregelt. Brett Haines heisst der neue CEO und Nachfolger des in den Ruhestand tretenden Dan Gilbert bei New Generation Genetics (NGG). 

Dan Gilbert und seine Frau Sandra gründeten 1994 New Generation Genetics (NGG). Beide sind seither im Unternehmen tätig, Dan Gilbert als CEO. 2020 hat das Ehepaar das Unternehmen an Swissgenetics veräussert. Die Übernahme erfolge, um die Zukunft von NGG zu sichern und den im weltweiten Brown Swiss-Markt etablierten Namen weiterzuführen, hiess es damals vom Schweizer Genetikunternehmen. 

Dan Gilbert hat NGG als Tochterfirma von Swissgenetics weitergeführt und die Übernahme mitgestaltet. «Mit dem Aufbau von NGG und der stets engen Zusammenarbeit mit Swissgenetics hat er die Schweizer Braunviehzucht wesentlich mitgeprägt», schreibt Swissgenetics in einer Mitteilung.

Nun zieht sich Gilbert aus der Führung zurück. Mit Brett Haines verfügt NGG seit dem 1. Oktober 2022 über einen seit 18 Jahren im KB-Business tätigen Manager. Haines wuchs in einem Milchviehbetrieb in Maryland auf, erlangte den Bachelor in Milchwirtschaft am Delaware Valley College in Doylestown und war bereits bei mehreren grossen KB-Anbietern im Management tätig. Brett Haines hat sich in den Bereichen Produktentwicklung und Verkauf spezialisiert.

NGG lässt Rindersamen der Rasse Brown Swiss durch einen Partner produzieren und kümmert sich um dessen Vermarktung in den USA. «Die Kooperation mit Swissgenetics wird unseren US-Kunden einen Mehrwert bringen, da sie uns ermöglicht, die beiden weltweit besten Brown Swiss lineups zu vereinen», lässt sich Brett Haines zitieren.  NGG hat ihren Sitz Fort Atkinson (Wisconsin)

Mehr zum Thema
Tiere

Schnee ist für Hunde nicht ungefährlich.Susanne Bärtschi  Viele Hunde haben laut der Susy-Utzinger-Stiftung für Tierschutz Schnee zum Fressen gern. Doch für die Vierbeiner ist das nicht ungefährlich. Auch bei Katzen…

Tiere

Waldrappen sind vor den Alpen beim Flug nach Süden "gestrandet".Pixabay Nahe Chur müssen 17 Waldrappe eingefangen und nach Italien gebracht werden. Sonst drohten grössere Verluste, warnen Vogelschützer. Beginnen soll die…

Tiere

Nisteingang von etwa 2mm Durchmesser, von einer Furchen- oder Schmalbiene, angelegt.Hanna Gardein Über die Nistansprüche bodennistender Wildbienen ist bisher relativ wenig bekannt, obwohl Nistplätze für die Förderung der meisten Wildbienenarten…

Tiere

FlossieTwitter Guinness World Records Die älteste lebende Katze der Welt ist fast so alt wie ihre neue Besitzerin. Mit 26 Jahren und 329 Tagen halte Flossie den Rekord, teilte das…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE