Sonntag, 26. Juni 2022
09.05.2022 10:57
Verbände

Ziegenzuchtverband: Er wird neuer Geschäftsführer

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Der Schweizerische Ziegenzuchtverband (SZZV) hat einen Nachfolger für Ursula Herren gefunden. Thomas Herren wird die Leitung des Verbandes ab dem 1. Juni 2022 übernehmen.

Herren sein Biologie-Studium an der Uni Bern mit einem Doktorat in Pflanzenphysiologie abgeschlossen. In der Folge hat er «zahlreiche Weiterbildungen unter anderem in Management und Leadership absolviert», schreibt der SZZV in einer Mitteilung.

Zuletzt arbeitete Herren als Geschäftsführer bei der der Bio Test Agro AG in Münsingen BE. Zuvor war er als Verbandskoordinator bei Bio Suisse in Basel tätig. Der SZZV zeigt sich mit der Verpflichtung hoch zufrieden. «Zu seinem Erfahrungsschatz gehören die personelle Führung, die Leitung von Projekten, die Kommunikation, rechtliche Fragestellungen und schliesslich auch ein umfangreiches betriebswirtschaftliches Wissen», schreibt der Verband weiter. Der 56-Jährige wird die Leitung am 1. Juni 2022 übernehmen.

Thomas Herren folgt auf Ursula Herren, die dem SZZV in einem reduzierten Pensum zur Verfügung steht. Sie wird als stellvertretende Geschäftsführerin auf die finanziellen Belange fokussieren. Der SZZV freut sich sehr, dass Herren mit ihrer langjährigen Erfahrung und dem grossen Netzwerk dem Verband weiterhin zur Verfügung stehen wird.

Mehr zum Thema
Tiere

Bäume oder der Waldbrand bieten Schutz vor der Hitze. - zvg In den kommenden Tagen wird es so richtig heiss. Werden Rinder rund um die Uhr auf der Weide gehalten,…

Tiere

Frischluft ist so wichtig wie Schatten. - BLV Das Aufbocken der Iglu-Hinterwand verbessert die Lüftung. Empfohlen wird eine Luftgeschwindigkeit von 2,5 m/s. Bei Hitze über 25°C und Sonne können Iglus…

Tiere

Wiederkäuer müssen einen minimalen Wiesen- und Weidefutteranteil fressen. - natürli Zürioberland Bio Suisse präzisiert nach Falschinformationen und Verunsicherungen, was in der Wiederkäuerfütterung seit 2022 gilt. Laut bioaktuell.ch hat Bio Suisse…

Tiere

Je nach Herdengrösse braucht man fürs Weideprogramm grosse Flächen. - Paul Huber Das neue Weide-Raus verlangt sehr grosse Weideflächen. Wer viel melken will, muss sich die Teilnahme gut überlegen. Nächstes…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE