Samstag, 23. Oktober 2021
30.09.2021 16:27
TV

Bauernhof-Dramaserie: Staffelfinale

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

«Neumatt» erzählt mit den Mitteln eines Familiendramas die bewegende Geschichte eines kleinen Landwirtschaftsbetriebs in der Schweiz. Michi, Sarah und Katharina wollen die Neumatt verkaufen und freuen sich auf eine Zukunft anderswo. Nur Lorenz leistet noch Widerstand. Als Michi sich von allen verabschiedet, merkt er, wie wichtig ihm Familie und Hof sind. Folge 8 wird am Donnerstagabend um 21.00 Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt

Es ist vorbei mit der Neumatt: Weder Michi noch Sarah wollen den Hof übernehmen. Und Lorenz ist zum dritten Mal durch die Prüfung zum Landwirt gerasselt. Kein Diplom bedeutet keine Direktzahlungen.

Freundin Jessie unterstützt Lorenz.
SRF

Freundin macht Lorenz Mut

Katharina will den Hof verkaufen. Alle haben bereits das entsprechende Dokument für den Notar unterzeichnet – ausser Lorenz. Er ist entsetzt, dass ausgerechnet auch Michi unterschrieben hat. Die einzige Verbündete von Lorenz ist Grossmutter Trudi. Lebend will sie die Neumatt nicht verlassen. Nur Jessie macht Lorenz Mut: Nicht aufgeben!

Noch ein letztes Mal fährt Katharina mit dem Traktor durchs Dorf. Sie liefert zum letzten Mal der Molkerei die Milch. Martin hofft auf einen Neuanfang mit Katharina und zeigt ihr stolz seinen neuen Camper. Aber Katharina hat andere Pläne. Sie will in die Stadt ziehen und nochmals von vorne anfangen.

Reiss Michi (l.) doch nicht mit Joel nach Hamburg?
SRF

Michi entdeckt Liebe zum Hof

Sarah sortiert alte Sachen auf dem Hof und stösst auf zwei Kisten ihrer Eltern mit verschiedenen alten Dokumenten. Darunter Anwaltsunterlagen, die Grauenhaftes belegen. Offenbar haben sich die Eltern von Sarahs Vergewaltiger das Schweigen von Katharina und Kurt damals gekauft. Sarah konfrontiert ihre Mutter mit diesem Verrat und erfährt von ihr die ganze verzwickte Wahrheit.

Michi packt seine Kisten in seiner Stadtwohnung. Er zieht mit Joel nach Hamburg. Noch steht für Michi eine letzte Präsentation bei Berno an. Der Konzernchef spielt bereits mit dem Gedanken, Milch ohne Kühe herzustellen. Dann würden die Bauern überflüssig. Das entsetzt Michi. War sein ganzer Einsatz für die Katz? Vor dem Abflug will er sich noch von Sarah verabschieden. Im Gespräch mit seiner Schwester realisiert Michi, wie wichtig ihm seine Familie und der Hof sind. Vielleicht ist der Kampf um die Neumatt doch noch nicht vorbei…

Wie beurteilen Sie die Serie?
Serie ist hervorragend
46%
1175
Na ja, mittelmässig
28%
698
Serie spricht mich nicht an
19%
485
Kenne Serie nicht
7%
172

Mehr zum Thema
Vermischtes

Mathias Rüesch, Schafzüchter aus St. Margrethen: Seine Tiere sind im Engadin auf der Alp Plazér. - SRF Der Alpsommer neigt sich dem Ende zu. Es wird Zeit für den Alpabzug.…

Vermischtes

Ein Herbststurm hat die Schweiz erfasst. - Arnaud Liégeois Das Sturmtief Hendrik hat am Donnerstagmorgen die Schweiz von West nach Ost überquert. Die Ausläufer der Kaltfront liessen die Temperaturen schnell…

Vermischtes

Viele Vitamine warten darauf, verwertet zu werden. - pd Kabis, Chabis, Kohl oder Kraut. Verschiedene Namen, ein Gemüse.  Während Kabis und Sauerkraut in der Schweiz ein traditionelles Gericht sind, bekommt…

Vermischtes

«Während die Weltgesundheitsorganisation empfohlen hat, dass die Menschen zum Wohle ihrer psychischen Gesundheit zu viele Medien mit Covid-Bezug meiden sollten, zeigt unsere Untersuchung, dass Memes über Covid-19 den Menschen helfen…

4 Responses

  1. Hat uns gefallen.Miteinander reden ist das Wichtigste!
    Ich habe einige Jahre in der Psychiatrie gearbeitet und viele ähnliche Geschichten mitangehört.

  2. Hervorragende Schauspielerinnen und Schauspieler! Sehr berührendes Familiendrama, das die Schwierigkeiten vieler Bauernhöfe, überleben zu können, drastisch und glaubhaft schildert. Gratulation!

  3. Das müsste mit diesen Akteuren kein heruntergekommenes Bauernhöfli sein. Es könnte ein Dorflädeli, ein Bänklein, am besten aber ein Schweizer Fernsehstudiölin sein. Eines fehlt mir noch: Kleintiere. Wie wärs mit Karnickeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE