Montag, 8. März 2021
21.02.2021 07:12
Wetter

Frühlingsgefühle: Temperaturen wie im April

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda/blu

Warmes und sonniges Wetter hat am Samstag in der Schweiz vielerorts mitten im Februar Frühlingsgefühle geweckt. In Sitten im Wallis stieg die Temperatur am späten Nachmittag auf 18,6 Grad. In Vaduz wurden 18,7 Grad gemessen, wie der Wetterdienst Meteonews mitteilte.

Für diese Jahreszeit sind das ausgesprochen hohe Temperaturen. Im Flachland liegen diese laut SRF Meteo rund 10 Grad über dem langjährigen Februardurchschnitt von rund 5 Grad. Am Sonntag könnte es den Experten zufolge lokal sogar bis zu 20 Grad warm werden.

Mild ist es dabei nicht nur im Flachland. Auch in den Bergen werden auf 2000 Metern über Meer jeweils 5 bis 10 Grad erwartet.

Leid bringt das frühlingshafte Wetter den Allergikern. Die Konzentrationen an Pollen steigen in tiefen Lagen auf hohe Werte. Es handelt sich derzeit vor allem um Hasel- und Erlenpollen.

In der kommenden Woche ist mit keiner Wetteränderung zu rechnen. Am Montagmorgen kann es erneut vor allem in Muldenlagen Nebel haben, welcher sich aber rasch auflösen dürfte. Ansonsten ist es sonnig. Es wird 13 bis 18 Grad warm.

Auch von Dienstag bis Freitag bleibt es sonnig und sehr mild.  Die Temperaturen erreichen tagsüber 14 bis 19 Grad.  Im Mittelland am Vormittag ein paar Nebelfelder. Die Nullgradgrenze befindet sich auf rund 3000 Metern. Auch am kommenden Wochenende ist derzeit noch kein Wetterwechsel in Sicht.

-> Ausführliche Ortsprognosen gibt es hier

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE