Sonntag, 29. Januar 2023
13.01.2023 14:40
Detailhandel

So viel Obst und Gemüse wird eingeflogen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: awp

Im Jahr 2021 sind gemäss Zahlen des Bundesamtes für Zoll- und Grenzsicherheit (BAZG) 7357 Tonnen frisches Obst und Gemüse per Flugzeug in die Schweiz eingeführt worden. Sie hatten insgesamt einen Warenwert von über 56 Millionen Franken. Das ergibt im Schnitt einen Kilo-Warenwert von 7,60 Franken.

Dieser hohe Kilopreis weist darauf hin, dass die Detailhändler vor allem hochpreisige Früchte und Gemüse per Flugzeug importieren.

Die 7357 Tonnen entsprechen 9,2 Prozent der gesamten Menge an über den Luftweg importierten Waren in die Schweiz. Damit ist Obst und Gemüse die Produktkategorie, von der prozentual die grössten Volumina per Flugzeug importiert wurden, gefolgt von den Maschinen, Werkzeugmaschinen und Teilen dafür (9%) und Bekleidungs- und Pelzwaren (5%).

Aldi Suisse verkauft ab sofort kein Obst und kein Gemüse mehr, das mit dem Flugzeug eingeflogen wurde. Damit will das Unternehmen einen Beitrag leisten zum Umweltschutz, denn das Einfliegen von Lebensmitteln ist extrem klimaschädlich. Bereits in den vergangenen Jahren habe die Menge an Obst und Gemüse, das per Flugzeug importiert wurde, stark abgenommen, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Die Haltungskennzeichnung für Schweinefleisch ist einen Schritt weiter.Bild: Monika Gerlach Grünes Licht kommt von der Europäischen Kommission für die vom deutschen Landwirtschaftsminister Cem Özdemir geplante Haltungskennzeichnung für Schweinefleisch.  Die EU-Kommission…

Markt & Preise

Der Schweizer Eiermarkt ist zuletzt etwas aus dem Lot geraten und kämpft mit einer Überproduktion.ji Der Schweizer Eiermarkt kämpft mit einer Überproduktion. Während die Entlastungsmassnahmen der Branche langsam greifen, wurden…

Markt & Preise

Die Aaremilch ist eine bernische Milchhandelsorganisation, die seit dem letzten Jahr zu 50% der Migros-Molkerei Elsa gehört. zvg Die Milchhandelsorganisation zahlt dankt ihrer Partnerschaft mit der Aaremilch überdurchschnittliche Milchpreise und sucht…

Markt & Preise

Die Hug AG beschäftigt an den Standorten Malters und Willisau knapp 400 Mitarbeitende.Hug Der Backwarenhersteller hat sich nach eigenen Angaben von der Coronakrise erholt. Für 2023 gibt sich Hug vorsichtig-optimistisch.…

2 Responses

  1. Kerosin verpfupfen um Lebensmittel einzufliegen sollten 50% Zuschlag erhoben werden. Wozu braucht es z.b. Spargel aus Südamerika oder Früchte,Gemüse aus Südafrika. Lebensmittel von hier sind erst was Wert wenn sie rumkutschiert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE